Straßenbeleuchtung

Die Verwendung von LED Technologie für Straßenbeleuchtung ist oft getrieben durch den Austausch von herkömmlichen Lösungen auf Basis von Leuchtstofflampen, Quecksilberdampflampen, Leuchtstofflampen oder Natriumdampflampen. Beweggründe sind die Energieeffizienz, Beleuchtungsqualität und Lebensdauer der LED Technologie. Beleuchtungslösungen zeichnen sich besonders dadurch aus, dass eine Vielzahl von Formfaktoren und Einbausituationen existieren. Flexible Lösungen und eine korrekte Auswahl der Leuchtmittel welche sich optimal an die mechanischen, elektrischen und optischen Umgebungsbedingungen anpassen sind essentiell bei der Entwicklung.

Die von SILA entwickelte Baugruppe passt sich durch die starr-flexible Ausführung optimal an die Gehäuseform an. Die Auswahl von geeigneten LEDs, Schutzlacken, thermisches Management der Baugruppe und Integration von Fernwirkung bildeten einen wesentlichen Teil der Entwicklung.

Kurt Nell MSc

Haben Sie Fragen zu diesem Projekt?
Kurt Nell steht Ihnen gerne zur Verfügung.